Mitglied werden!

Der BDS vertritt die beruflichen und berufspolitischen Interessen der Absolventinnen und Absolventen soziologischer und verwandter Studiengänge. Mitglieder des Verbandes sind in vielen verschiedenen Arbeitsfeldern und -positionen tätig. Sie arbeiten in Hochschule und Forschung/Lehre ebenso wie in öffentlichen Verwaltungen und in Unternehmen der Privatwirtschaft; sie sind als gewerbliche Unternehmer oder Freiberufler in der Beratung und angewandter Forschung tätig.

Gemeinsam ist ihnen die Identität der sozialwissenschaftlichen Ausbildung, ihrer theoretischen Basis,  Fachmethodik und der Wunsch, sich mit anderen Soziologinnen und Soziologen dauerhaft zu vernetzen!

SOWI bleibt in NRW

von Dr. Doris Beer www.doris-beer.de Ich habe Mitte der 80er Jahre Sozialwissenschaften an der Universität Bochum studiert. Integrierte Studiengänge, die Politik, Soziologie und Wirtschaftswissenschaften miteinander verbanden, waren damals noch keine Selbstverständlichkeit und die Möglichkeit, die

Weiterlesen