Soziologie Dual ausbilden. Hochschule Dual baut Netzwerk interessierter Unternehmen auf

hochschule-dual.de baut hierfür Netzwerk potentieller Ausbildungsunternehmen auf.

Sie würden gerne Soziolog:innen einstellen. Sie brauchen aber vor allem Absolvent:innen, die an der betrieblichen Praxis interessiert und entsprechend ausgebildet sind? Vor allen Dingen ist Ihnen die Einbindung in das Unternehmen und wichtig?

An der Hochschule Hof kann ab mit dem WS 2021/ 2022 Soziologie dual studieren. Was heißt das? Während des Semesters nehmen die Studierenden an den regulären Vorlesungen an der Hochschule teil. In den vorlesungsfreien Zeiten sowie im Praxissemester und während der Erstellung der Bachelorarbeit arbeiten die Studierenden beim Praxispartner. Am Ende des dualen Studiums erwirbt man einen vollwertigen akademischen Abschluss und hat bereits jede Menge Berufserfahrung gesammelt.  

Die betrieblichen Einsätze verteilen sich auf Praxisphasen, die dem Studium vorgeschaltet sind, auf die vorlesungsfreie Zeit, das Praxissemester und die Zeit der Abschlussarbeit. Der Stundenplan entspricht dem des regulären nicht dualen Studiums, so dass dual Studierende gemeinsam mit nicht dual Studierenden dieselben Vorlesungen und Seminare besuchen. So erhalten die dual Studierenden eine breite qualitativ hochwertige, anwendungsorientierte Theorieausbildung und erwerben durch die zusätzlichen umfangreichen Praxiseinheiten im Unternehmen ein großes Portfolio an beruflichen Handlungskompetenzen.

Informationen für Unternehmen, die dual ausbilden wollen! hochschule-dual.de

Informationen für Schüler:innen und Studierende!

Teile gerne diesen Beitrag:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.